Abnehmplan-ohne-Sport.de Logo

Willst du erfolgreich, gesund und nachhaltig abnehmen?

Dann bist du hier genau richig, ich helfe dir gerne persönlich dabei!

  • Ich coache dich bis zu deinen Abnehmziel
  • Ich erstelle deinen persönlichen Abnehmplan
  • Ich gebe dir klare Vorgaben (angepasst an deinen Alltag)

DER PROZESS

01

Anfrage per E-Mail stellen

02

Persönliches Telefonat führen

03

Persönliches Coaching vereinbaren

Abnehmplan - ich coache dich persönlich

Du kannst nach deiner Anfrage ein kostenloses Telefonat ausmachen, bei dem wir zwei telefonieren und deine aktuelle Situation begutachten und herausfinden wie du am besten dein Abnehmziel erreichst. Darauf folgt dann u.a. ein persönlicher Abnehmplan und ein umfangreiches Coaching.

Da draußen gibt es viele Abnehmpläne, doch ich bin davon überzeugt dass du die besten Abnehmresultate bei einem 1:1 Coaching erzielst.

Den hier bekommst du persönlich Unterstützung und einen Plan der auf dich und deine Bedürfnisse abgestimmt ist.

Das geht aber natürlich nur wenn ich mehr über dich und deine aktuelle Situation erfahre (hierfür gibt es dass Telefonat).

Auf dieser Seite erhältst du Informationen zu mir, meinen Leistungen und was meinen Abnehmplan ausmacht! 

Ich wünsche dir nun viel Spaß beim Lesen und freue mich von dir zu hören!

Die 3 Grundlagen für einen erfolgreichen Gewichtsverlust

Abnehmen ist mit der richtigen Vorgehensweise nicht schwer.

Die 3 Schritte die ich gleich präsentieren werde, sind nichts außergewöhnliches und benötigen lediglich einige kleine Änderungen in deinen Alltag. Bei einem guten Abnehmplan wirst du schnell merken, dass es nicht um einen Geheimtrick oder eine einzigartige Technik geht.

Es sind in Wahrheit die Grundlagen, die den Schlüssel zum Erfolg bilden.

Um welche Grundlagen es geht und worauf es ankommt erfährst du jetzt.

 

Grundlage 1: Die optimale Ernährung

Die erste Grundlage ist die optimale Ernährung.

Ich sage extra optimale Ernährung, weil der Begriff gesunde Ernährung zu allgemein ist und wenig aussagekräftig ist.

Kurz gesagt: Die Ernährung soll auf dich persönlich abgestimmt werden!

Das ist natürlich nur möglich, wenn man vorab einige Punkte durchgegangen ist.

 

Welche Lebensmittel nimmst du gerne zu dir und wie sieht deine Ernährungsweise aktuell aus?

Wie sieht deine Ernährungsweise gerade aus?

Der erste Schritt für einen erfolgreichen Abnehmplan, ist die Analyse deiner aktuellen Ernährungsweise. Ist dass getan, muss herausgefunden werden welche gesunden Lebensmittel bzw. Gerichte du gerne isst. Das bildet die Grundbasis für deinen persönlichen Abnehmplan.

Kleiner Hinweis: Für Fast-Food, Süßigkeiten und Softdrinks gibt es auch noch eine Lösung, wie du nicht komplett auf alles verzichten musst.

 

Wie sieht dein Alltag aus und worauf legst du beim Essen wert?

Nimmst du dir bei der Zubereitung deiner Gerichte gerne Zeit oder muss es bei dir schnell und einfach gehen?

Dein Alltag hat einen gewissen Einfluss auf deine Ernährungsweise und auf die Zubereitung deiner Gerichte, somit sollte dieser Punkt nicht vernachlässigt werden.

 

Grundlage 2: Die richtige Denkweise

Die zweite wichtige Grundlage ist deine Denkweise.

Richtig gehört, deine Denkweise hat einen großen Einfluss auf deinen Erfolg.

Wie du denkst, wird dein Handlungen entscheiden und als Resultat deinen Abnehmerfolg positiv oder negativ beeinflussen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, die richtigen Grundsätze zu kennen und zu verstehen. Hierzu habe ich als Anregung 2 wichtige Fragen an dich!

 

Wie viel möchtest du Abnehmen und weshalb?

Wenn du jetzt nicht weißt wie viel und aus welchen Grund du abnehmen möchtest, wird es schwer dein Ziel zu erreichen.

Der Grund ist einfach, du hast kein klar definiertes Ziel.

Definiere folgendes klar und deutlich:

  • Wie viele Kilos möchtest du verlieren?
  • Wie soll deine Figur aussehen?
  • Was motiviert dich dazu abzunehmen?
  • Bis wann möchtest du dein Abnehmziel erreichen?

Ganz wichtig, es geht um dich also orientiere dich an deinen Vorstellungen.

Nehme dir hierzu gerne wieder einen Zettel und Stift und beantworte dir diese Fragen. Dass könnte folgendermaßen aussehen:

"Ich möchte bis zum 01.04.2019 14 Kilo abnehmen, weil ich mich in meinen Körper nicht wohlfühle. Ich möchte gerne schlankere Beine und allgemein einen für mich ansprechenden Körper haben."

 

Glaubst du dass Abnehmen nur aus Erfolgen besteht?

Dann muss ich dich enttäuschen, die Kurve geht nicht linear nach oben sondern es ist vielmehr eine Linie mit Schwankungen (Tendenz nach oben).

Du wirst unter Umständen nicht jede Woche, die Ergebnisse haben die du dir wünscht doch dass ist nicht weiter schlimm.

Weil es ein ganz normaler Prozess ist und ein Teil deines Abnehmerfolges ist.

Solange du dein bestes gibst und voran kommst, brauchst du dir keine Sorgen machen.

Lass dich davon nicht demotivieren, halte dich an deinen persönlichen Abnehmplan und vergiss nicht Erfolg ist niemals linear.

 

Grundlage 3: Das richtige Maß an Bewegung

Die dritte Grundlage, ist das richtige Maß an Bewegung.

Was ist damit gemeint?

Ich meine damit nicht, dass du den ganzen Tag spazieren oder Sport machen sollst.

Es geht vielmehr darum wie du Bewegung in deinen Alltag integrieren kannst, um in erster Linie deinen Körper damit etwas gutes zu tun.

Der Nebeneffekt ist ein besseres Abnehmresultat.

Damit du konkret weißt wie du vorgehen musst und wozu Bewegung wichtig ist, sind hier 2 Punkte.

 

Wie du Bewegung in deinen Alltag integrierst

Dass schöne an Bewegung ist, dass du durch kleine Maßnahmen großes Bewirken kannst.

Hier 2 einfache Beispiele für clevere Integrationen in deinen Alltag:

Du befindest dich in einem Gebäude mit einem Aufzug und musst in den 3. Stock. Drückst du den Knopf der den Aufzug öffnet oder nimmst du die Treppen?

Du hast 30min. Mittagspause nutzt du die Zeit um mit deinen Kollegen zu reden oder gehst du an die frische Luft und machst einen kleinen 15-minütigen Spaziergang?

Dass sind nur 2 von vielen Beispielen, wie du Bewegung in deinen Alltag integrieren kannst.

 

Welche Auswirkungen hat Bewegung überhaupt?

Das Bewegung (und auch Sport) gesund sind, sollte klar sein.

Doch ich möchte dir gerne die positiven Seiten von Bewegung nennen und dir die Gründe nennen, warum dass mit deinen Abnehmerfolg zusammenhängt.

  • Ein höherer Gesamtumsatz

Wenn du dich bewegst, verbrennst du folglich mehr Kalorien dass führt dazu dass du einen höheren Gesamtumsatz hast. Dieser setzt sich aus dem Grundumsatz und Leistungsumsatz zusammen.

Kurz gesagt! Du kannst mehr Essen bzw. hast bei gleicher Nahrungsaufnahme einen höheren Gewichtsverlust, da dein Kaloriendefizit höher ist.

 

  • Du bist weniger anfällig für Krankheiten und gesundheitlichen Problemen

Bewegung hat den positiven Effekt, dass dein gesamter Körper besser arbeiten kann. Das wirkt sich sowohl auf deine körperlich als auch geistige Leistungsfähigkeit aus.

Deine Muskeln werden gestärkt, deine Ausdauer verbessert sich, du kannst dich besser konzentrieren und wirst insgesamt mehr Energie haben.

Dein Immunsystem wird gestärkt und andere Prozesse deines Körpers können besser arbeiten, was dich auch gegenüber Krankheiten und anderen gesundheitlichen Problemen weniger anfällig macht.

Was unterscheidet meinen Abnehmplan?

Ich werde dir nicht sagen, dass ich den besten Abnehmplan der Welt habe bzw. erstelle. Doch ich kann guten Gewissens sagen, dass mein Abnehmplan in der Praxis sehr gut funktioniert, sowohl bei mir als auch bei anderen.

Ich habe mich für ein 1:1 Coaching entschieden, weil es der beste und einfachste Weg ist um dein Abnehmziel zu erreichen. Ich möchte mir gerne die Zeit nehmen, um für dich einen optimalen Abnehmplan zu erstellen und dir mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen zur Seite zu stehen und dass geht nur wenn ich auf dich persönlich eingehen kann.

 

Wie viel kann ich Abnehmen?

Exakt 2,7kg pro Woche. Spaß beiseite, es kommt auf viele Faktoren beim Abnehmen an. Realistisch sind je nach Ausgangssituation im Durchschnitt ca. 4-8kg pro Monat.

Abnehmen ist ein Prozess und kein einmaliges Ereignis, dass bedeutet dass du nicht von heute auf morgen dein Abnemziel erreichst. Du musst dich mehrere Wochen oder Monate an deinen persönlich erstellten Abnehmplan  halten, um deine Wunschfigur zu erreichen und an die Vorgaben die ich dir in meinem Coaching vorgebe.

Häufige Fragen und Antworten

Wie verläuft die Kontaktaufnahme?

Du wirst nach Klicken auf den Button auf ein Kontaktformular weitergeleitet. Schreibe mir hier dein Anliegen und ich werde mich mit dir in Verbindung setzen und alles weitere klären.

 

Für wen ist das Coaching geeignet?

Mein Coaching ist für jeden geeignet, egal ob männlich oder weiblich, alt oder jung, Angestellter oder Unternehmer. Bei ernsten Krankheiten oder Einschränkungen rate ich vorher zur Konsultierung eines Arztes.

 

Wie wird der Abnehmplan genau erstellt?

Ich bin bereits auf die 3 wichtigen Grundlagen eines guten Abnehmplan eingegangen. Ich werde mit dir telefonieren und dir basierend darauf einige Fragen stellen, umso deinen persönlichen Abnehmplan zu erstellen.

 

Was darf ich trinken?

Du darfst Wasser, Kaffee und Tee trinken (jedoch ohne Zucker). Deine Hauptquelle sollte Wasser sein, doch gegen eine Tasse Tee oder Kaffee spricht selbstverständlich nichts. Softdrinks und Säfte sind nicht genehmigt.

 

Wie sieht es mit Rezepten aus?

Du erhälst von mir persönlich Rezepte, die zu deiner Analyse und deinen Geschmack passen. Du erhälst zusätzlich Zugriff auf meine Rezeptdatenbank.

 

Muss ich wirklich keinen Sport machen?

Ja, du musst keinen Sport machen um gesund abzunehmen. Denn durch die richtige Ernährung und dass richtige Maß an Bewegung ist Sport nicht notwendig. 

 

Wie sieht es mit Rauchen und Alkohol aus?

Verzichte bitte auf Zigarette und Alkohol, denn ich kann keinen maximalen Abnehmerfolg gewährleisten bei Alkohol- und Zigarettenkonsum. Letztlich liegt jedoch die Verantwortung bei dir.

© 2019 - abnehmplan-ohne-sport.de